Erkenntnisse und Zusammenhänge

Vorgehensweise bei der Neutralisierung

Die nachhaltige Neutralisierung von fremden Einflüssen und Energien benötigt drei Vorgehensweisen:

  1. Versöhnung und Vergebung aller unterdrückten, verdrängten, vergessenen, geheimen, unbekannten Themen, emotionalen Verletzungen aus Handlungen, Gesagtem, Gefühltem, Gedachtem von uns selbst, früheren Generationen und Ahnenreihen oder uralten Zeiten, Vorleben.
  2. Löschung aller Sabotage- und Zerstörungsprogramme inklusive deren Verschlüsselungen/Entschlüsselungen sowie aller Sicherungsspeicherungen inkl. deren Wiederinstandsetzung bzw. Wiederherstellung.
  3. Entbindung und Freisprechung aller offenen Verträge, Pakte, Vereinbarungen, Gelübde, Zölibate, Urteile, Verurteilungen, Strafen, Bestrafungen, Verzauberungen, Verhexungen und schwarzmagischen Handlungen.

Wenn dies so ausgeführt wurde neutralisiert sich das "Informationsfeld Mensch". Ein allumfassender, dauerhafter Immunitätsschutz ermöglicht danach eine Re-Vitalisierung für die Person.


Neutralisierung der Ursprünge fremder Energien

Vor der Neutralisierung von Weitergaben früherer Generationen oder Ahnenreihen liegen noch andere wichtige Themen, die zuerst neutralisiert werden müssen. Als Quintessenz für die Bereinigung des eigenen Wesenskerns ergeben sich vier "Blöcke" (siehe nachfolgende Grafik), die – miteinander verflochten – in den Menschen wirken. Neutralisierungsarbeiten aus dem Buch »Herz-Resonanz-Coaching« fließen dabei mit ein und es ergibt sich eine zeitlich-logische Abfolge (Neutralisierungsprozess) mit klaren Neutralisierungsaufgaben.

Verschiedene Therapieformen von der Psychologie über die Familienaufstellung oder das Herz-Resonanz-Coaching (blauer Kasten) bis hin zu Clearings (rosa Kasten) betrachten jeweils einzelne Blöcke für einen Menschen. Gut wäre es wenn alle Felder zeitnah nacheinander neutralisiert würden. Die Entfaltung und Gestaltung des Lebens kann danach freien Herzens erfolgen.

Fazit

Wird nichts neutralisiert bleibt alles wie es ist. Wenn etwas neutralisiert wurde ohne die Wiederrückkehr und Wiederinstandsetzung der Fremdenergien auszuschließen, kommt alles wieder zurück oder stellt sich nach kürzester Zeit wieder ein.